Mödlinger Saubermacher: Inhaltsverzeichnis

. . .

Weitere Seiten dieses Bereichs

Trenn ABC.Abfuhrkalender.Sperrmüll.

100 % Tschick im Eimer

Mödling. Meine saubere Stadt.

Eine neue sauber Aktion der Mödlinger Abfallwirtschaft sagt den achtlos weggeworfenen Zigarettenstummeln den Kampf an. 15 Milliarden Zigaretten werden jährlich in Österreich geraucht, rund 5.000 Tonnen Stummel fallen dadurch an – ein Großteil davon wird achtlos weggeschnippt und landet im Ökosystem. Die wattigen Filter bestehen aus Kunststoff und sind äußerst robust – anstatt zu verrotten  wie oft fälschlicher Weise angenommen wird, zerfallen diese in Mikorplastik – jedes dritte Stück Müll in den Gewässern ist übrigens ein Zigarettenfilter.

 

Gründe genug, um etwas dagegen zu tun. Eine breit angelegte Bewusstseinskampagne der Mödlinger Abfallwirtschaft informiert und klärt auf. Mödlinger Gastronomen, die ab 1. November mit dem totalen Rauchverbot konfrontiert sind, erhalten Sammelbehälter und bekommen umfangreiches Informationsmaterial für Ihre Gäste zur Verfügung gestellt. Im  zweiten Schritt wird das Projekt auf Parks, Spielplätze, Wartezonen und stark frequentierte Plätze ausgedehnt. Zeitgleich wird in einigen Testgebieten die Anzahl der Zigarettenstummel erfasst um Daten für eine Projektstudie zu liefern, die Abfallwirtschaft evaluiert außerdem ökologisch und ökonomisch sinnvolle Möglichkeiten einer Verwertung der Reste.

 

Die Aktion ist ein gelungener und wichtiger Schritt im Kampf gegen Umweltverschmutzung!